BUCHPRÄSENTATION VON AUTOR WALTER MOOSLECHNER

DSCN6290 1

Der Bestsellerautor präsentierte am 1. Oktober in Großarl sein neuestes Buch "Spurensuche" mit einem Kapitel über die Pecherei.

SpurensucheDieses im Salzburger Verlag Anton Pustet erschienene Werk mit dem Untertitel "Kultur, Natur und Umwelt" ist bereits das zwölfte Buch des ehemaligen Försters und Naturliebhabers Walter Mooslechner. Unter der Überschrift "Die heilsamen Tränen der Bäume" widmet der Absolvent eines Pecherkurses in Waidmannsfeld in seinem neuen Buch ein ganzes Kapitel dem wertvollen Stoff, der auch heute wieder im südlichen Niederösterreich geerntet wird. Fotos, die der Autor selbst bei seinem Besuch des KEAföhrenen-Betriebes Pecherei Robert Rendl aufgenommen hat, sowie historische Fotos des Pechers Johann Hofer aus Dreistetten illustrieren die von Walter Mooslechner aufgezeigten Spuren der Harzverwendung.

Das Buch "Spurensuche" trägt wieder eindeutig die Handschrift Mooslechners aus dem Salzburgerland. Vom geübten Blick und der Liebe zur Natur wird man beim Lesen gefesselt von den tiefen Einblicken in die Wälder, Berge und Täler dieses Landes. In diesem Buch thematisiert Walter Mooslechner auch jene Spuren, die der leidenschaftliche Sammler und vielfach ausgezeichnete Volkskundler selbst hinterlassen hat. Begeben Sie sich mit Walter Mooslechner auf die Spurensuche seines Lebens!

176 Seiten, Hardcover durchgehend farbig bebildert. ISBN 978-3-7025-1020-6 Versandkostenfrei erhältlich beim Verlag Anton Pustet - www.pustet.at

Produktsuche